Alfred Schaffer,

geb. 1973 in Leidschendam, lebt als Dichter, Übersetzer und Dozent in Südafrika. Dort lehrt er am Institut für Afrikaans und Niederlandistik der Universität Stellenbosch. Er publizierte bislang sechs Lyrikbände, zuletzt Mens Dier Ding (2014). Sein Werk wurde ausgezeichnet mit dem Jo Peters Poesie-Preis, dem Hugues C. Pernath-Preis, dem Ida Gerhardt Poesie-Preis, dem Jan Campert-Preis und dem Awater Poesie-Preis. Das abgedruckte Gedicht stammt aus Mens Dier Ding (De Bezige Bij).


Beiträge von Alfred Schaffer in folgenden Ausgaben: