André Schinkel,

geb. 1972 in Eilenburg, lebt in Halle / Saale. Ausbildung zum Rinderzüchter mit Abitur, Studium der Germanistik und Archäologie in Halle. Autor, Lektor, Nachdichter, Kritiker, seit 2005 Chefredakteur der Literaturzeitschrift oda – Ort der Augen. Zuletzt: Parlando (2012) und In Sina Gumpert war ich jung verliebt (2012).


Beiträge von André Schinkel in folgenden Ausgaben: