Andreas Platthaus,

geboren 1966 in Aachen, ist seit 1997 Redakteur im Feuilleton der FAZ, derzeit leitet er kommissarisch das Literaturressort. Mehrere Buchpublikationen, vor allem zu Ästhetik und Geschichte der Comics. Im Juli 2013 erscheint bei Rowohlt Berlin seine historische Studie 1813 – Die Völkerschlacht und das Ende der alten Welt.


Beiträge von Andreas Platthaus in folgenden Ausgaben: