Bert Noglik,

geb. 1948 in Leipzig. Studium der Kulturwissenschaft an der Universität Leipzig, 1974 Promotion zum Dr. phil. Arbeit für Printmedien, 1980 /81 deutscher Redakteur beim »Jazz Forum« in Warschau. Buchpublikationen u. a. Jazzwerkstatt International (1981) Klang-spuren – Wege improvisierter Musik (1992), musikalisch-szenische Projekte, u. a. Survival Songs (1996), Cape Town Traveller (1998), Jazz Japan und Tribute to Bach. Künstlerischer Leiter von Konzertreihen und Festivals, 1992 bis 2007 Leipziger Jazztage, 2009 bis 20011 Sounds No Walls, 2012 bis 2014 Jazzfest Berlin, kontinuierlich Jazzsendungen für den Hörfunk.


Beiträge von Bert Noglik in folgenden Ausgaben: