Clemens Meyer,

geboren 1976 in Halle / Saale, lebt in Leipzig. Nach Abitur Gelegenheitsarbeiten (Bauarbeiter, Wachmann, Möbelträger), von 1998 bis 2003 Studium am Deutschen Literaturinstitut. Debüt 2006 mit Roman Als wir träumten (Verfilmung 2013), Preis der Leipziger Buchmesse 2008 für die Prosasammlung Die Nacht, die Lichter. Zuletzt erschien der Roman Im Stein (2013) Ehrungen u. a.: Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen (2007), Clemens-Brentano-Preis (2007), Stahl-Literaturpreis (2010), Bremer Literaturpreis (2013).


Beiträge von Clemens Meyer in folgenden Ausgaben: