Csaba Kis Róka,

geb. 1981 in Székesfehérvár, Ungarn, studierte an der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste, 2005 war er Stipendiat an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Seine Werke wurden erfolgreich in zahlreichen in- und ausländischen Ausstellungen gezeigt und lösten begeisterte wie auch kontroverse Reaktionen aus. Kis Róka lebt und arbeitet in Budapest.


Beiträge von Csaba Kis Róka in folgenden Ausgaben: