Ekbal Baraka,

geb. in Kairo (Ägypten), Journalistin und Schriftstellerin, Menschenrechts- und Frauenrechtsaktivistin. Studium der Anglistik und Arabistik in Alexandria und Kairo, journalistische Veröffentlichungen seit 1970, erster Roman 1971. Seit über 45 Jahren erhebt sie ihre Stimme für die Rechte der Unterdrückten, insbesondere der Frauen und Kopten. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, war sechs Jahre Präsidentin des ägyptischen PEN und danach Vorsitzende des Women Writers’ Committee des internationalen PEN. Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn
in Kairo.


Beiträge von Ekbal Baraka in folgenden Ausgaben: