Ernst H. Stöckmann,

(Halle), 1971 in Querfurt geb. und zwischen Wernigerode und Leipzig zuhause. Germanistik- und Philosophiestudium in Hannover, Leipzig und Halle, Promotion über die Rolle der Gefühle im 18. Jahrhundert. Literaturwissenschaftler und Rezensent, Dozent und freier Autor. Zuletzt: Anna Seghers in Adlershof (2012).


Beiträge von Ernst H. Stöckmann in folgenden Ausgaben: