Gerhard Ochs,

geb. 1944 in Karlsruhe, lebt in Bremen. Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Pol. Wiss.; Privatlehrer; Lyriker und Erzähler; veröffentlichte zuletzt u. a. Der deutsche Krieg – Zwei Erzählungen (1990); Auf tausend Lichtnadeln ein Schrei, Gedichte (1998); Wenn die Sonne die Lieblingsfarbe der Kinder hat, Geschichten (2001); Ernte 23, Prosa (2004).


Beiträge von Gerhard Ochs in folgenden Ausgaben: