Jeroen van Rooij,

geb. 1979 in Geldrop, veröffentlichte Erzählungen, Gedichte, Essays und Kritiken. Er lebt in Amsterdam. Er hat bislang zwei Romane vorgelegt De eerste hond in de ruimte (2010) und Het licht (2012). Die Schläfrigen erschien zuerst in der Anthologie Agents-­Provocateurs (Prometheus).


Beiträge von Jeroen van Rooij in folgenden Ausgaben: