Joni Pyysalo,

geb. 1974 in Turku (Finnland), studierte an der Universität Turku und arbeitet als Kritiker und Redakteur, u. a. für die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Yle. Pyysalo veröffentlicht seit 2001 Lyrik. 2011 erschien sein erster Kurzgeschichtenband Ja muita novelleja (Und andere Kurzgeschichten), der im darauf-folgenden Jahr für den Runeberg-Preis nominiert war.


Beiträge von Joni Pyysalo in folgenden Ausgaben: