Karen Köhler,

geb. 1974, lebt in Hamburg. Karen Köhler wollte Kosmonautin werden, hat Fallschirmspringen gelernt und Schauspiel studiert. Heute schreibt sie Theaterstücke und Prosa. Sie hatte zwei Mal die Windpocken, 1982 und 2014. 1982 verpasste sie zwei Wochen Schulunterricht, 2014 das Ingeborg-Bachmann-Preis-Wettlesen in Klagenfurt. Wir haben Raketen geangelt, Erzählungen erschien 2014. Ihre Einführung zum Werk von Kira Wuck ist ein Originalbeitrag.


Beiträge von Karen Köhler in folgenden Ausgaben: