Kathrin Schmidt,

geb. 1958 in Gotha, lebt in Berlin. Studierte Psychologie an der Universität Jena, bis 1982 wissenschaftliche Assistentin an der Universität Leipzig, anschl. Kinderpsychologin. 1990 /91 Redakteurin der Frauenzeitschrift Ypsilon, bis 1993 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Berliner Institut für Vergleichende Sozialforschung. Seit 1994 freie Schriftstellerin, zuletzt u. a.: Du stirbst nicht, Roman (2009), Blinde Bienen, Gedichte (2010), Finito. Schwamm drüber, Erzählungen (2011), Kapoks Schwestern, Roman (2016), waschplatz der kühlen dinge, Gedichte (2018).
Zahlreiche Ehrungen, u. a.: Deutscher Kritikerpreis (2001), Preis der SWR-Bestenliste und Deutscher Buchpreis (2009), Deutsche Akademie Rom Villa Massimo (2010), Novi Sad International Literature Award for Poetry (2011), Thüringer Literaturpreis (2013), Christine Lavant Preis (2016) Linksammlung unter: http://www.tour-literatur.de /Links/links_autoren/schmidt_kathrin_links.htm


Beiträge von Kathrin Schmidt in folgenden Ausgaben: