Klaus-Peter Möller,

geb. 1960 in Parchim, studierte in Ökonomie in Sofia, dann in Potsdam Germanistik und Musik, ist als Archivar im Theodor-Fontane-Archiv tätig. Er hat das Wörterbuch Der wahre E zur DDR-Soldatensprache (2000) publiziert, Fontanes Roman Der Stechlin (2001) kommentiert und eine Reihe von Aufsätzen zu Fontane und frühneuzeitlicher Literatur geschrieben.


Beiträge von Klaus-Peter Möller in folgenden Ausgaben: