Leonid Lipawskij,

geb. 1904 in Sankt Petersburg, gefallen im November 1941, Schriftsteller, Philosoph, Teilnehmer der inoffiziellen Vereinigung »Tschinari« (zus. mit Daniil Charms, Nikolaj Sabolozkij, Alexander Wwedenskij, Nikolaj Olejnikow, Jakow Druskin und einigen anderen). Schrieb unter dem Pseudonym »L. Saweljew« Kinderbücher. Seine philosophisch-literarischen Texte wurden erstmals im Buch Issledovanie uschasa (Versuch über den Horror, 2005) gesammelt.


Beiträge von Leonid Lipawskij in folgenden Ausgaben: