Mahmoud Hassanein,

geb. 1982 in Kairo (Ägypten), lebt in Mannheim. Übersetzer zeitgenössischer deutscher Prosa ins Arabische. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Translations-, Sprach und Kulturwissenschaften Germersheim der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Promoviert zum Thema Menschenrechte in Translation. 2014 Deutsch-Arabischer Übersetzerpreis des Goethe-Instituts, Kategorie Nachwuchsübersetzer.


Beiträge von Mahmoud Hassanein in folgenden Ausgaben: