Mehis Heinsaar,

geb. 1973 in Tallinn, studierte an der Universität Tartu estnische Literatur. Er debütierte 1995 als Lyriker, seit 1997 verfasst er in erster Linie Kurzprosa. Für seine Erzählungen wurde Heinsaar mehrfach ausgezeichnet. Drei Mal erhielt er den Friedebert-Tuglas-Preis, zuletzt 2010 für die in diesem Band abgedruckte Erzählung.


Beiträge von Mehis Heinsaar in folgenden Ausgaben: