Michael Weise,

geb. 1986 in Konstanz, studierte Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaft in Gießen und arbeitete dort von 2012 bis 2015 in einem historischen Forschungsprojekt. Seit September 2015 ist er wissenschaftlicher Volontär bei der Stiftung Lutherhaus Eisenach. 2012 gründete er den Gießener Verein Gefangenes Wort e.V. mit, der sich für verfolgte Schriftsteller in der ganzen Welt einsetzt und 2015 den »Kesten-Förderpreis« des deutschen PEN-Zentrums erhielt.


Beiträge von Michael Weise in folgenden Ausgaben: