Mooses Mentula,

geb. 1976 in Tuupovaara (Finnland), verbrachte lange Zeit in Lappland und arbeitete u. a. als Redakteur für Print und Radio. Derzeit leitet er eine kleine Schule in Südfinnland. Er debütierte 2011 mit der Kurzgeschichtensammlung Musta timantti (Schwarzer Diamant). Sein erster Roman »Nordlicht – Südlicht« (Isän kanssa kahden, 2013) erscheint 2014 in deutscher Übersetzung im Weidle Verlag.


Beiträge von Mooses Mentula in folgenden Ausgaben: