Nora Gomringer,

geb. 1980 in Neunkirchen/Saar, Lyrik, Rezitation und Essays, leitet seit 2010 das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg. Zuletzt die Gedichtbände: Monster Poems (2013), Morbus (2015). Zahlreiche Preise, zuletzt: Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache (2011), Joachim-Ringelnatz-Preis (2012), Weilheimer Literaturpreis (2015).
www.nora-gomringer.de


Beiträge von Nora Gomringer in folgenden Ausgaben: