Peggy Neidel,

geb. in Zwickau. Studium der Germanistik und Neueren Geschichte in Düsseldorf, lebt in Berlin. Sie ist Mitbegründerin des Literaturclub Düsseldorf. Ihr Lyrikdebüt weiß (2013) wurde von der Literaturkritikerin Dorothea von Törne als eines der besten Lyrikdebüts 2013 ausgewählt und in der Literaturwerkstatt Berlin vorgestellt. Mit dem Band war die Autorin für den Ulla-Hahn-Autorenpreis 2014 nominiert. Zuletzt erhielt sie das Arbeitsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen.


Beiträge von Peggy Neidel in folgenden Ausgaben: