Selma Wels,

geb. 1979 in Pforzheim, studierte zunächst Turkologie und wechselte dann zu BWL. 2011 gründete sie mit ihrer Schwester Inci Bürhaniye den Verlag binooki, der zeitgenössische türkische Literatur auf Deutsch veröffentlicht und 2013 u. a. mit dem Kurt-Wolff-Förderpreis ausgezeichnet wurde. Seit 2014 übersetzt sie auch aus dem Türkischen ins Deutsche. Sie lebt und arbeitet in Berlin.


Beiträge von Selma Wels in folgenden Ausgaben: