Tibor Schneider,

geb. 1978 in Knezevo (Kroatien). Studium der Philosophie und Neueren deutschen Literatur in Tübingen. Seit 2010 Mithrsg. der Zeitschrift für Literatur & Kunst: ] trash[pool. Gedichtveröffentlichungen in Literaturzeitschriften. Zuletzt bei: lauter niemand, randnummer, Kritische Ausgabe, karawa.net, Versnetze_sechs. Stipendiat beim Förderkreis deutscher Schriftsteller in BW 2013 und für Literatur der Kunststiftung BW 2014.


Beiträge von Tibor Schneider in folgenden Ausgaben: