Wilhelm Droste,

geb. 1953 in Allendorf / Sundern, studierte in Marburg Germanistik, Geschichte und Politologie. Er lehrt seit über 25 Jahren deutsche Literatur an der ELTE Budapest und gibt die Zeitschrift Három Holló (Drei Raben) heraus. Er übertrug u. a. die Gedichte von Endre Ady ins Deutsche und schreibt für die Neue Zürcher Zeitung.


Beiträge von Wilhelm Droste in folgenden Ausgaben: