Yüksel Pazarkaya,

geb. 1940 in Izmir, lebt seit 1958 in Deutschland. Studium der Chemie in Stuttgart, Studium der Germanistik und Philosophie, Promotion 1972. Fachbereichsleiter an der VHS Stuttgart (1972–1985), Redaktionsleiter beim WDR Köln (1986–2003). Autor und literarischer Übersetzer. Zahlreiche Publikationen u. a.: Ich und die Rose, Roman (2002), Du-Gegenden, Lyrik (2005). Nur um der Liebenden willen dreht sich der Himmel, Essays (2006). Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz (1986), Chamisso-Preis (1989), Ehrendoktor der Universität Çanakkale (2006), Yunus Nadi Lyrikpreis (2007).
Der Text Bohrinsel entstand auf Einladung der Stadtbücherei Stuttgart. Er ist mit anderen Texten zusammen geheftet bei der Grundsteinlegung zum Neubau der Stadtbücherei zum Grundstein beigegeben und ist hiermit zum ersten Mal für die Leser abgedruckt.


Beiträge von Yüksel Pazarkaya in folgenden Ausgaben: